STÄDTISCHE MEISTERSCHULE
FÜR DAS HOLZBILDHAUERHANDWERK
  1. HOBIS ET AMICIS, Münchner Künstlerhaus
  2. HOBIS ET AMICIS, Architekturskizze
  3. HOBIS ET AMICIS, Eröffnungsworte zur Vernissage, Birgit Gottschalk
  4. HOBIS ET AMICIS, Portraits in Gips und Holz
  5. HOBIS ET AMICIS, Vernissage, Klavierbegleitung Hannah auf dem Hövel
  6. HOBIS ET AMICIS, Aktstudien auf Papierbahn
  7. HOBIS ET AMICIS, Aktstudien auf Papierbahn, Lithografien, Radierungen
  8. HOBIS ET AMICIS, Schriftblätter zu Franz von Lenbach
  9. HOBIS ET AMICIS, Schriftblätter zu Franz von Lenbach
  10. IHM 2017

Startseite

AUSSTELLUNG IM MÜNCHNER KÜNSTLERHAUS

"HOBIS ET AMICIS"

Getreu dem Motto „Nobis et amicis“ der künstlerischen Gründungsväter des Münchner Künstlerhauses beleuchten SchülerInnen der Berufsfach- und Meisterschule das Haus als Begegnungsstätte zwischen Gesellschaft und Künstlern mit seinem facettenreichen Kulturprogramm aus einem ganz neuen Blickwinkel. Neben Zeichnungen und experimentellen Kalligraphien werden auch Lithografien, die in der Werkstatt des Münchner Künstlerhauses entstanden sind, gezeigt.

Nobis et amicis? Hobis et amicis!

 

Vernissage: 

Mittwoch, 22.02.17, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 
23.02. bis 25.03.2016

Link zur Ausstellungsankündigung:

https://www.kuenstlerhaus-muc.de/programm/2017/02/ausst-Hobisetamicis.php

.........................................................................................................

INTERNATIONALE HANDWERKSMESSE  2017

Besuchen Sie unserer lebendige Werkstatt auf der IHM

Dauer der Messe: Mi. 8.03 - Di. 14.03.2017

täglich von 9.30 - 18.00 Uhr

"Wege zum Design", Halle B1, Stand 122

.........................................................................................................

Wir laden Sie ein zur Ausstellung unserer Wettbewerbsarbeiten.

Fr. 16.12 -Mi. 21.12.2016

Täglich außer Sonntag von 10 - 18 Uhr

 

 

Rahmenprogramm:

 

Vortrag des Bildhauers Peter Senoner

Mittwoch den 21. Dezember 2016 um 15 Uhr

"DETROITanic", Skulptur und Zeichnung

 

 

Wie bereits im Jahr 2012 arbeitet die Meisterschule auch heuer im Rahmen der SKULPTURTAGE FREISING 2016 im Weltwald Kranzberber Forst bei Freising. 

Dabei entsteht  eine skulpturale Installation vor Ort.
Der Umsetzungsphase vorangegangen ist ein Klasseninterner Wettbewerb zum Thema: "Ein Denkmal für Oberberghausen".
In Erinnerung an diesen im 19. Jhr. verlorengegangenen Weiler haben die angehenden Holzbildhauermeister/Innen in Zweierteams fünf Gestaltungsvorschläge erarbeitet und der Jury am 12. Mai präsentiert.
Aus den durchwegs spannenden Projekten ist der Vorschlag mit dem Titel: "Denk mal“ von Sophie Neustifter und Johannes Gerlach zur Realisierung vor Ort ausgewählt- und mit einem Geldpreis von 1000€ prämiert worden.
 
In der Zeit vom 31. Mai bis zum 17. Juni, jeweils von Dienstag bis Freitag entsteht das "Denk mal“  vor Ort als Gemeinschaftsarbeit.
Am Sonntag den 12. Juni von 13- 16.00 Uhr stellen die angehenden Holzbildhauermeister/Innen ihr Projekt persönlich vor.
Auf Ihren Besuch freuen wir uns.
 
.................................................................................

 

Jahresausstellung HOLZSTEINGOLD 2016

Mit Hochdruck arbeiten unsere angehenden Gesellen gerade an ihren Abschlusstücken.

Diese sind von Montag den 18. Juli bis Mittwoch den 27. Juli täglich außer Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr in

unseren Räumlichkeiten zu sehen.

Programm:

Am Donnerstag den 21. Juli findet von 10.00 bis 16.00 Uhr der Tag der offenen Werkstatt statt.

Alle Besucher können in  Lernstationen verschiedene Techniken ausprobieren. Angeboten werden Holzschnitzen, Holzdruck, Pinselschrift sowie Steinbearbeitung.

Bei Besuchen von Schulklassen oder größeren Gruppen bitten wir um telefonische Anmeldung unter 089-23332762.

Außerdem wird am Dienstag den 26.07.2016 von 15 bis 17.00 Uhr der Bildhauer Herr Hubert Maier mit einem Vortrag "STEIN- Was bietet Stein, als eines der ältesten Bildhauermaterialien, einem Künstler heute?"

Im Anschluß findet ein kleiner Umtrunk statt.

..............................................................................................

WETTBEWERBSARBEITEN - holzsteingold2015

Die Gewinner des Wettbewerbs zum Thema "Repräsentationsgeschenk für die Landeshauptstadt München" stehen fest.

Eine externe Jury hat aus allen schulinternen Arbeiten der Gewerke HOLZSTEINGOLD fünf Arbeiten ausgesucht, die von der Stadt mit je 1000€ prämiert wurden.

Diese Arbeiten werden nun in einer kleinen Auflage reproduziert und von unserem Oberbürgermeister Dieter Reiter an spezielle Gäste verschenkt.

Die Preisverleihung fand am 22.Januar im Rathaus durch OB Reiter persönlich statt.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und für den schönen Nachmittag.

Zur Dokumentation des Wettbwerb erscheint in Kürze ein Katalog mit allen 99 Teilnehmern.